Mittwoch, 17. August 2011

Freud und Leid

Freude und Leid liegen manchmal ganz schön nahe beieinander.

Freude über das neugeborene Kälbchen das ohne Probleme auf die Welt kam
Leid da eines unserer größeren Kälber heute so blöde gestürzt ist, das der Tierarzt sagt er könne auch nichts mehr tun

Freude das Sohnemann morgen zur Besichtigung bei John Deer darf
Leid da ihn heute eine Wespe in die Oberlippe gestochen hat und er im Moment aussieht als wäre er in eine Schlägerei geraten

Freude weil ich heute endlich mal beim Stoffverkauf von farbenmix online war
Leid da blöderweise der Kaufenbutton nicht ging

Tja wenn man das so ließt ist das ganz schön traurig, aber man kanns ja auch umdrehen
und da gibt es dann, .
trotz Tod ein neues Leben und der Ausflug wird zum Trostpflaster
Nur für den Stoffkauf muß ich mir noch was positives überlegen, vielleicht : Schon kein Geld ausgegeben.

Heute nur Gedanken keine Bilder.
Gute Nacht und morgen einen positiven Tag
eure Klementine

1 Kommentar:

madebymyself hat gesagt…

Schön gedacht, insbesondere das "umgedrehte".

Viele Grüße madebymyself